• XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9

Weihrauchschale des Bistums bei uns zu erwerben

Im Dialog- und Zukunftsbildprozess des Bistums Essen haben viele den Wunsch nach vielfältigen Gottesdienstformen geäußert. Aus diesen Anregungen entstand die besondere Weihrauchschale, die auf ganz eigene Weise dazu einlädt, in den verschiedensten Formen und Gemeinschaften miteinander Gottesdienst zu feiern.

Bereits 2013 wurde das stählerne Dialogkreuz vom Burgplatz aus in alle Regionen des Bistums ausgesandt und nun folgt ihm dieses Jahr die Weihrauchschale gewissermaßen nach.

 

Dabei ist die Schale klein und praktisch und lädt so zu einer ungewöhnlich sinnlichen Gottesdiensterfahrung ein: Ist Weihrauch sonst oft nur großen Liturgien vorbehalten, darf mit dieser Schale jeder selbst mit Weihrauch im Gottesdienst umgehen.

 

Nach dem Dialogkreuz hat Benediktiner-Pater Abraham Fischer aus der Abtei Königsmünster in Meschede nun auch die Weihrauchschale für das Bistum Essen entworfen und in seiner Schmiede produziert. Die Schale ist Teil eines Sets mit allen Utensilien, die zu ihrer Verwendung nötig sind.

 

Ein Holzkoffer mit der Weihrauchschale enthält neben dem Weihrauch, langen Streichhölzern, Sand und schnell entzündbaren Kohlen auch eine Broschüre mit Anregungen zum Einsatz der Weihrauchschale für die verschiedensten Gottesdienst-Formen.

 

Ab sofort ist dieses Weihrauch-Set auch in der Essener Domschatzkammer erhältlich

und kann für 25 Euro erworben werden.