• XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9

WDR ZeitZeichen erinnert an Äbtissin Sophia von Essen

Am Mittwoch, 30. Januar, erinnert die Hörfunk-Sendung WDR ZeitZeichen an den Todestag der Äbtissin Sophia von Essen. Die Kaisertochter, die 1039 starb, hatte ab 1002 zuerst in Gandersheim und ab 1011 auch in Essen als Äbtissin residiert. Sie stand im Ruf, herrschsüchtig und stolz zu sein. Bei ihrem Eintritt in das Kloster von Gandersheim hatte die knapp 14-jährige Sophia für einen handfesten Skandal gesorgt. Erst seit wenigen Jahren ändert sich der Blick auf Sophia und heute gilt sie als spannende, starke und weitblickende Frau.

 

Für diejenigen, die die Sendung verpasst haben oder sich den Beitrag gerne noch einmal anhören möchten, steht das ZeitZeichen auf der Website des WDR zum Download zur Verfügung.