• XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9

Dom- und Domschatzführung

Die kombinierte Dom- und Domschatzführung gibt einen Überblick zur Gründung und Geschichte des Frauenstifts, zu seiner Bedeutung als Keimzelle der Stadt Essen sowie seiner wirtschaftlichen und politischen Bedeutung. Bestandteil der Führung ist auch die Baugeschichte des Doms, der ehemaligen Stiftskirche, und seine heutige Funktion als Kathedrale des Bistums Essen. Die bedeutendsten Kunstwerke – u. a. die Goldene Madonna und der Siebenarmige Leuchter, die Essener Vortragekreuze, das Essener Schwert und die Krone, aber auch Schätze aus der Zeit der Gotik – werden erläutert, ihre Bedeutung für die Liturgie im Frauenstift wird erklärt. Die jüngste Geschichte stellt sich in den Insignien der Essener Bischöfe dar.

Dauer: 90 Min.; Kosten für die Führung: 77,50 € pro Gruppe (max. 20 Personen) zzgl. 2,00 € erm. Eintritt pro Person.