• XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9

Einzigartiges Kunstwerk: das Kreuznagelreliquiar

„Ist der echt?“, fragt sich so mancher Besucher angesichts des Kreuznagelreliquiars, das im Essener Domschatz aufbewahrt wird. Hinter durchsichtigen Bergkristallplatten ist ein knapp 5 Zentimeter langer, rostiger Eisennagel zu sehen, der ...

mehr »

Andrea Wegener im Vorstand des Historischen Vereins

Am Mittwoch, 15.5.2019, stellte der Historische Verein für Stadt und Stift Essen e.V. seinen neuen Vorstand im Rathaus vor. Oberbürgermeister Thomas Kufen wünschte den Vorstandsmitgliedern viel Erfolg für ihre neue Tätigkeit ...

mehr »

Hunderte Kommunionkinder erkunden den Dom

Einige hundert Kinder haben am Sonntag, 27. Januar, beim ersten von drei „Koki“-Tagen 2019 den Essener Dom erkundet. Betreut von fachkundigen Begleitern des Teams der Essener Domschatzkammer haben die Acht- und Neunjährigen, die ...

mehr »

Mentoring-Teilnehmerinnen besuchen Dom und Schatz

Zum Halbzeit-Seminar des Förderprogramms „Kirche im Mentoring: Frauen steigen auf“ besuchten die Teilnehmerinnen den Domschatz in Essen und besichtigten Exponate weiblicher Macht aus dem Mittelalter.   In der Stadt Essen hatten ...

mehr »

goldraum trifft goldschatz

Bis Ende Februar steht zwischen der Essener Domkirche und dem Domschatz ein außergewöhnlicher und eindrucksvoller Ort: der goldraum. Die Künstlerin Hildegard Stephan schuf den goldraum als einen Ort der Stille, welchen ...

mehr »

Sonderausstellung zum Essener Schwert

Es ist ein eher ungewöhnliches Objekt in einem Kirchenschatz: das Essener Schwert. Heute strahlt es prachtvoll mit der goldenen Scheide und dem kostbar verzierten Griff. Doch vor über 1000 Jahren diente ...

mehr »